Der Tag begann mit der genauen Inspizierung des mitgebrachten Obstes. Die Kinder konnten sehen, wie verschieden die Äpfel eigentlich sind. Die Andersartigkeit reichte von der Farbenpracht über die Form bis zum Geschmack der Äpfel.

Das Obst wurde aufgeschnitten, angesehen, abgepaust und es wurde ein tolles Info-Blatt erstellt. Natürlich kam der Englischunterricht nicht zu kurz – mit einem Lied und viel Bewegung lernte die 2B die wichtigsten englischen Begriffe des Apfels.

Zum Schluss durften alle Kinder ihre Äpfel mit dem Messer zerkleinern und mit Hilfe aller Lehrpersonen wurde ein leckeres Apfelkompott gezaubert!

Lehrer-Erzieherteam der 2B