Alte Menschen zwischen Schutz und Einsamkeit

Geschlossene Einrichtungen, Besuchsverbote, Beratung aus dem Home-Office, … – das Coronavirus schafft eine große räumliche Distanz. Um uns aber wirklich wohlzufühlen, brauchen wir den Kontakt mit anderen. Ältere Menschen leiden besonders unter dem Alleinsein, besonders in der Weihnachtszeit.  Aus diesem Grund ließen sich die Schülerinnen und Schüler der 1B etwas ganz Besonderes einfallen.

Im Home-Schooling lernten die Kinder ein Weihnachtsgedicht auswendig. Zurück in der Schule wurde dieses Gedicht in einem kleinen Film verpackt. Der link zu diesem herzerwärmenden Video wurde mittels E-Mail an rund 30 Wiener Pensionisten-Häuser (Häuser zum Leben) verschickt.

Vielen Dank an die Klasse. Das Video war sehr rührend.”, so eine Bewohnerin vom Haus Haidehof

Diese kreative Idee hat die Brücke zwischen Jung und Alt in dieser schwierigen Zeit bauen lassen.

Link zum Video: Weihnachtswünsche von der 1B – YouTube