Die Kinder der 2D erwartete im März eine ganz besondere Überraschung. Die Schüler und Schülerinnen erhielten von ihrer Klassenlehrerin einen Brief, welcher allerdings etwas außergewöhnlich war. Die Kinder mussten nämlich erst einmal einen QR Code scannen, um herauszufinden worum es geht. Mit großer Freude lasen sie die Einladung zur Lesenacht.

Das Thema der Lesenacht lautete „Schulhausrätselrallye mit QR Codes“. Es gab verschiedene Stationen mit abwechslungsreichen Aufgaben. Die Kinder stellten nicht nur unter Beweis, wie gut sie unsere Schule kennen, sondern auch wie kreativ sie im Team arbeiten können. Um eine Aufgabe überhaupt bewältigen zu können, mussten sie bei jeder Station einen QR Code scannen. Da die Klasse mit QR Codes sehr vertraut ist, war diese Anforderung überhaupt kein Problem. Am Ende des Abends präsentierten die Kinder unter anderem ein Gedicht zum Thema „Frühling“, das sie eigenständig in der Gruppe verfasst hatten.

Schließlich begab sich die Klasse in den Turnsaal. Nachdem sich alle bettfertig gemacht hatten, kuschelte sich jedes Kind mit seiner Taschenlampe, seinem Buch und seinem Kuscheltier in den Schlafsack, um noch ein bisschen zu lesen. Am nächsten Morgen erwartete die Klasse ein köstliches Frühstück.

Diese besondere Lesenacht machte großen Spaß und wird allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Claire Hammoutene, BEd