Jede Nacht erwacht das kleine Gespenst pünktlich zur Geisterstunde. Es geistert vergnügt durch die alten Gemäuer der Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. „Es wäre so schön, die Welt auch bei Tag zu erleben“, das denkt sich sehr oft das kleine Gespenst. Doch als dies unversehens Wirklichkeit wird, beginnt nicht nur für das kleine Gespenst ein großes Abenteuer. Auch wir, die 3B, begleitet das Gespenst auf seiner aufregenden Reise, die er bei Tag erlebt. Das Buch war sehr spannend zu lesen, aber auch der Film war für uns ein ganz besonderes Highlight.

Anbei ein paar Impressionen: