Trotz der derzeit außergewöhnlichen Situation und den vielen Einschränkungen aufgrund der Covid-19 Pandemie, lies sich die 3D nicht davon abhalten den Wiener Eislauf-Verein zu besuchen. Der Sportunterricht wurde somit ins Freie verlegt und die Kinder konnten ihre Eislauffähigkeiten erweitern und verbessern.

Da vor Ort Richtlinien und Maßnahmen erarbeitet wurden, um den Besuch sicher und angenehm zu gestalten, verlief die Sporteinheit komplett reibungslos. Die Kinder konnten sich in aller Ruhe Schlittschuhe ausborgen und hatten genügend Platz auf dem Eis. Auch beim Umziehen gab es kein Gedränge.

Auf der großen Eisfläche konnten die Kinder entspannt ihre Runden drehen und hatten sichtlich viel Spaß dabei!

Der jährliche Besuch beim Wiener Eislauf-Verein ist für die 3D immer wieder ein tolles Ereignis! Die angehängten Fotos sprechen für sich!

Claire Hammoutene, BEd